Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

LVR-Freilichtmuseum Kommern

Raus ins Museum!

Foto: Um eine als Nonne verkleidete Frau und einen Zimmermann scharen sich Hühner vor einem Fachwerkhaus.
Bild Großansicht
© Hans-Theo Gerhards | LVR

500 Jahre in die Vergangenheit führt die Zeitreise im LVR-Freilichtmuseum Kommern in der Eifel. das Museum versetzt Besucher*innen hinein in die Welt unserer Vorfahren.

In 79 historischen Gebäuden, darunter Bauernhöfe, Werkstätten, Wind- und Wassermühlen, erleben Gäste hautnah, wie die Menschen im Rheinland einst gelebt und gearbeitet haben.

Beim Bummel durch die Dörfer, Äcker und Obstwiesen begegnen die Gäste auch „echten“ Menschen aus der Vergangenheit, wie beispielsweise der Ordensschwester Clara Fey oder der Bäuerin Anna Ippendorf.

Auf dem Marktplatz Rheinland werden die 1950er bis 1990er Jahre wieder lebendig. Die ein oder der andere wird sich noch erinnern, ettwa an das Fertighaus aus dem Quelle-Katalog, die ersten Bungalows und die Notrufsäule, auch „Eiserner Schutzmann“ genannt.

Internetseite des Museums

Leitung

Portrait von Dr. Carsten Vorwig

Dr. Carsten Vorwig

Telefon

workTelefon:
02443 9980-0
faxTelefax:
02443 9980-133

E-Mail

Service für Ihren Besuch

Beratung zu allen Fragen rund um den Museumsbesuch. Buchung von Führungen, Workshops, Kindergeburtstagen, Ferien- oder museumspädagogischen Programmen.

Neu: ab sofort fährt vom Bahnhof Mechernich auf Vorbestellung der TaxiBusPlus (Linie 773) stündlich zum Museum. Alle weiteren Infos erhalten Sie hier

Kontakt

kulturinfo rheinland

Telefon

workTelefon:
02234 9921-555
faxTelefax:
02234 9921-300
Grafik: Information

Corona-Pandemie

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Museums-Webseite www.kommern.lvr.de über aktuell geltende Regelungen.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Anschrift des Museums

LVR-Freilichtmuseum Kommern
Auf dem Kahlenbusch
53894 Mechernich-Kommern
Mail: kommern@lvr.de