Zum Inhalt springen

Sozialpsychiatrische Zentren (SPZ)

Mit der Förderung von 71 Sozialpsychiatrischen Zentren gibt der LVR wichtige Impulse für den Aufbau und die Weiterentwicklung gemeindepsychiatrischer Hilfen.

Aufgaben und Ziele der Sozialpsychiatrischen Zentren (SPZ)

Seit 1986 fördert der Landschaftsverband Rheinland die Sozialpsychiatrischen Zentren (SPZ). Eine flächendeckende Versorgung von Menschen mit einer psychischen Belastung wurde durch die Unterstützung von derzeit 71 SPZ im Rheinland realisiert.

Die SPZ sind angelegt als sektoren- und sozialleistungsträgerübergreifende Zentren, die Hilfeleistungen aus den verschiedenen Hilfearten für Menschen mit einer psychischen (=seelischen) Belastung, Erkrankung oder Behinderung organisatorisch unter einem Dach anbieten und das häusliche Umfeld miteinbeziehen. So schaffen sie die Voraussetzungen für eine integrierte, personenzentrierte Leistungserbringung.

SPZ haben die Versorgungsverantwortung für ein regional definiertes Gebiet. Im Rahmen dieser Versorgungsverantwortung bündeln sie wohnortnahe ambulante und teilstationäre Hilfen im Sozialraum und kooperieren hierbei mit den kommunalen Gesundheitsbehörden und den regionalen Planungs- und Koordinationsgremien. Weiterhin beteiligen sie sich an innovativen, sozialleistungsträgerübergreifenden Modellen zur Verbesserung der gemeindepsychiatrischen Versorgung.

Der LVR fördert den Aufbau, den koordinierten Betrieb, die bedarfsgerechte Weiterentwicklung sowie die Durchführung der vier sogenannten Kernaufgaben

  • Kontakt und Treff
  • Beratung und Begleitung
  • Netzwerk- und Sozialraumarbeit
  • Peer-Support

Die Durchführung der genannten Kernaufgaben wird mit einem durch die politische Vertretung des LVR festgelegten indexbasierten Förderhöchstbetrages bestehend aus einem Personalkostenbudget, einer Sachkosten- sowie einer Raumkostenpauschale gefördert.

Des Weiteren fördert der LVR die Durchführung von Freizeitmaßnahmen im SPZ analog zur SPZ-Förderung. Die Mittel sind für Freizeitaktivitäten bestimmt, an denen behinderte und nicht behinderte Menschen teilnehmen.

Nach oben

SPZ-Standorte

SPZ befinden sich in allen 27 Gebietskörperschaften im Rheinland. In unserem Verzeichnis finden Sie die Anschriften aller Sozialpsychiatrischen Zentren.

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Ihre Ansprechpersonen im LVR-Dezernat 8

Kein Portraitbild vorhanden

Guido Gierling

Telefon

workTelefon:
+49(221)809-6941
faxTelefax:
+49(221)8284-1843

E-Mail

Kein Portraitbild vorhanden

Daniela Geiß

Telefon

workTelefon:
+49(221)809-6335
faxTelefax:
+49(221)8284-1262

E-Mail