Zum Inhalt springen

Suche

358 Treffer

Relevanz | Aktualität

  1. Rechnung - Kostenerstattung gemäß §§ 89, 89a, 89b, 89e SGB VIII - A 2 Letzte Änderung: 28. November 2022, (JSP LIP), 669 B)

    Rechnung - Kostenerstattung gemäß §§ 89, 89a, 89b, 89e SGB VIII - A 2 JugendMehr Informationen

  2. Folgeantrag zu § 2 Abs. 2 Nr. 4 PersVO zum dauerhaften Einsatz als sozialpädagogische Fachkraft (Antragsformular 1a) Letzte Änderung: 29. April 2021, (JSP LIP), 815 B)

    Folgeantrag Absolvent*innen Lehramt Grundschule (Antragsformular 1a) JugendMehr Informationen

  3. Förderantrag Peer-Counseling im SPZ Letzte Änderung: 30. Juni 2021, (JSP LIP), 622 B)

    Förderantrag von Peer-Counseling im SPZ Kliniken und Heilpädagogische HilfenMehr Informationen

  4. Vorgaben zur Kooperation Letzte Änderung: 20. August 2018, (DOC), 15,8 kB)

    Vorgaben zur Gestaltung der Kooperation gemäß Nr. 4.2 Absatz 1 der RichtlinienMehr Informationen

  5. Anlage A - Verwendungsnachweis Letzte Änderung: 17. Dezember 2018, (JSP LIP), 625 B)

    Investitionskostenzuschüsse an Tageseinrichtungen für Kinder JugendMehr Informationen

  6. Verwendungsnachweis Letzte Änderung: 20. August 2018, (RTF), 40,8 kB)

    Antragsteller, Ort und Straße: Aktenzeichen:Mehr Informationen

  7. Individuelle Hilfeplanung nach § 67 BeWo - Folgeantrag Letzte Änderung: 15. Juni 2021, (JSP LIP), 614 B)

    Fortschreibung der Ziele aus dem ersten Hilfeplan, Darstellung der Entwicklung SozialesMehr Informationen

  8. Gewährung einer Zuwendung nach den Richtlinien zum Landesjugendplan Letzte Änderung: 28. November 2022, (JSP LIP), 606 B)

    Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW - Position 9 JugendMehr Informationen

  9. Antrag auf Gewährung von Mitteln (Kommunale Präventionsketten) Letzte Änderung: 24. April 2020, (JSP LIP), 671 B)

    Antrag auf Gewährung von Mitteln (Kommunale Präventionsketten) JugendMehr Informationen

  10. Antrag auf Gewährung von Witwen(r)-/Waisenversorgung (BVG) Letzte Änderung: 19. Juni 2019, (JSP LIP), 785 B)

    Antrag auf Versorgung für Hinterbliebene, wenn der Verstorbene an den Folgen der Kriegsschädigung gestorben ist. Hinterbliebene sind Ehegatten, Lebenspartner/innen, Kinder und Eltern.Mehr Informationen

In Ergebnissen blättern: 1 2 3 4 5 6 >> >|